WEINDEGUSTIERKURS

„die Kunst des Degustierens“

Das wichtigste immer zuerst, erst wenn Sie das Degustieren erlernt haben, werden Sie sicherer sein bei der Wein und Speisenauswahl, im Restaurant und als Gastgeber daheim.
Ein wichtiges Lernziel in diesem Kurs ist, selbstständig die Weinqualität zu erkennen.

In Zusammenarbeit mit:

Unternehmen Mitte

 

 

Ucliva Bildungspool.ch

 

 

 

 

 

Blumiger Wein

 
Die Kunst des Degustierens PDF Drucken E-Mail

 

Die Kunst des Degustierens mit biologischen Weinen

 

in der heutigen Zeit werden unvorstellbare viele Weinseminare angeboten.
Weinseminare für Geniesser, Wein & Pasta, Fisch & Wein, Suschi & Wein, Schokolade & Wein, Frauen & Wein, Wein & Literatur etc, etc, um nur einige zu nennen.

Es ist nicht immer einfach aus dieser Vielzahl von Angeboten den Überblick zu behalten.
Wo steige ich ein, und was ist wirklich hilfreich und wichtig für die Grundlagen eines soliden Weinwissens. Muss ich mich als Einsteiger gleich in ein Wochenendseminar mit dem magisch klingenden Thema „Terroir “ stürzen?

Das wichtigste immer zuerst, erst wenn Sie das Degustieren erlernt haben, werden Sie sicherer sein bei der Wein und Speisenauswahl, im Restaurant und als Gastgeber daheim.

Zudem treten Sie souveräner beim Weineinkauf auf, Sie können selbstständig den Wein auf seine Haltbarkeit und Fehler prüfen.
Sie können in der Fremde bei unbekannten Produzenten Wein einkaufen und so selber neue Weine entdecken.

Sie können gekonnt einen Bogen schlagen um überteuerte und fehlerhafte Modeweine und ersparen sich so Frust und Ärger und vor allem viel Geld.

Der Schwerpunkt liegt bei dem Erlernen des professionellen Degustierens von Schaumweinen, Weissweinen und Rotweinen aus verschiedenen europäischen Weinregionen.
Das Lernziel hierbei ist, selbständig die Weinqualität zu erkennen. Der Fokus wird auf das professionelle Degustieren der Weine gerichtet.

Sie beginnen mit einem kurzen Überblick über den Rebbau und lernen selbstständig Weinfehler zu erkennen.

Anschliessend wird die Lagerung, die Haltbarkeit, das Chambrieren, das Dekantieren und
welcher Wein zu welchen Speisen, besprochen.

Abschliessend wird das Preis - Leistung Verhältnis, wann ist ein Wein überteuert und das Lesen der Weinettiketten behandelt.